Project Description

ÖAMTC.

Inmitten des stark frequentierten Verkehrsknotenpunkts Bregenz-Hard, befindet sich dieser sprichwörtlich unübersehbare Fels in der Brandung. Ein 5 Meter hoher Metall-Monolith, der allen Fahrzeuglenkern die Basis der gelben Engel signalisiert.

Eine fundamentierte, innenliegende Metallstelen-Konstruktion, verblendet mit abgekanteten Metallwannen, im strahlenden Gelb des ÖAMTC pulverbeschichtet. Gefinished wurde der Werbepylon mit einer schwarz-hochglänzenden und konturgeschnittenen Folierung.

Ein großes Merci für die tolle Zusammenarbeit, geht an den Marketingleiter des ÖAMTC Vorarlberg, Darko Markovic.

Zurück zur Übersicht