Project Description

AMANN.

Handlungsbedarf erkannt und angesprochen. Klassische Kaltakquise führte zu der Beauftragung für den Refresh der Firmenfassade von AMANN.

Martin Amann – der Geschäftsführer und Inhaber – war sofort befeuert von der Idee, dem alten und ziemlich räudigen Teil der Fassade wieder zu neuen Glanzzeiten zu verhelfen.

Die finale Wahl fiel auf eine gekonnte Kombination aus farblicher Reduzierung und großflächigen Textilfassaden-Elementen. Der Einsatz eines Premium-Vinylnetzes von Serge Ferrari – in der Optik „Metall gehämmert“ – verleiht dem Projekt eine noch reizvollere und edlere Optik.

Im Finish setzt das ultra-reduzierte Branding, dem Ganzen die Krone auf.

Merci Martin, für dein Vertrauen sowie deine entscheidungsbasierte und progressive Denk- und Handlungsweise.

Zurück zur Übersicht